Dipl.-Ing. Jan Procházka,

der Präsident der HE3DA s.r.o.

Dipl.-Ing. Jan Procházka war mehrere Jahre lang in den USA tätig, wo er sich mit den Fragen des Studiums und der Entwicklung der Produktionstechnologie und der praktischen Nutzung der Nanomaterialien auf der Basis anorganischer Oxide beschäftigt hat.

Im Rahmen der Forschung hat ihn die Nutzungsmöglichkeit der Lithiumnanomaterialien zur Produktion einer ganz neuen Generation von Hochleistungsbatterien total begeistert, einschließlich der Möglichkeit, auf der Basis dieser Materialien unikale Raumelektroden (3D) zu entwickeln, die es möglich machen, eine Batteriezelle der neuen Generation mit einer höheren Kapazität zu schaffen, als es die (flächige) 2D Bauart ermöglicht.

Nach der Rückkehr in die Tschechische Republik hat Dipl.-Ing. Procházka seine intensive Forschung fortgesetzt, die der Gründung des Unternehmens HE3DA s.r.o. zugrunde lag, wo er mit seinem Team die Technologie der 3D Akkumulatoren bis zur gegenwärtigen praktisch nutzbaren Gestalt entwickelte.

Dipl.-Ing. Jan Procházka ist in dieser Branche der Autor einer Reihe von Patenten und die HE3DA® Technologie ist global urheberrechtlich geschützt